Angepinnt Was habt ihr euch zuletzt gekauft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leichter zu bedienen ist relativ.

      Seit Android Oreo hat sich das GUI auch geändert.. und benutzerfreundlich ist es eigentlich schon lange. Das mit leichter bedienen war vllt. zu Anfangszeiten so, mittlerweile kann jede Großmutter das bedienen. Nur Einstellungen etc. sehen bisschen anders aus, aber dafür gibt's ja auch die SuFu. In diesem Sinne: Probieren - wenn's net gayfällt zurück!

      Btw .. vorherigen Monat geholt:


      :love:
    • Dobermann78 schrieb:

      LexOzZborn schrieb:

      S10+ in 512GB .. gestern gekommen :D
      Überlege auch die ganze Zeit, von Apple auf Samsung zu gehen und das zu holen. Apple sind die Preise nicht wert. Aber leichter zu bedienen usw. sicherer auch. Ich weiß es nicht. :nixweiss:
      apple ist sichere nur in dem sinne, dass die Bedienbarkeit und somit Benutzerfreiheit eingeschränkt wird...
      Wohlgemerkt, wenn nicht jeder dummblödel das dind bis zur untauglichkeit verstellen oder mit schädlichen äpps zumüllen kann, ja dann ist schon mal viel Sicherhgestellt..
      Aber naja, Android hat Google am hals, und dadurch absolut null Privatspfähere, was wohl auch ein Aspekt der Sicherheit ist).
      Daran kann ein fähiger nutzer schon mal einschränken, bis hin zu google ganz rauswerfen (mit root zugang). Aber das ist für den Mittelwertigen Nutzer, insbesondere für einen aus dem Teletubbyland nicht direkt interessant bzw. umsetzbar...

      Wenn du Appel als einfacher zu bedienen siehst, dann rate ich dir im Gegensatz zu Lechs, bleibe bei deinem Teletubbies-Telefon.
      Ich als Android Nutzer finde da keinerlei Leichtigkeit/Fähigkeit ein Eierpfohn zu bedienen. Menüs so dumm, dass man ewig nach der WLAN adapter MAC adresse sucht, nur um herauszufinden, dass die nicht bei den WLAN einstelllungen zu finden ist sondern in einem Allgemeinen Info menü...
      Ganz zu schweigen von dem Ein-Knopf-System... :00008862:
      Park
    • Fensterheber gibt's seit den frühen 2000er nicht mehr, zusammen mitn Millenium gestorben.
    • Park schrieb:

      Dobermann78 schrieb:

      LexOzZborn schrieb:

      S10+ in 512GB .. gestern gekommen :D
      Überlege auch die ganze Zeit, von Apple auf Samsung zu gehen und das zu holen. Apple sind die Preise nicht wert. Aber leichter zu bedienen usw. sicherer auch. Ich weiß es nicht. :nixweiss:
      apple ist sichere nur in dem sinne, dass die Bedienbarkeit und somit Benutzerfreiheit eingeschränkt wird...Wohlgemerkt, wenn nicht jeder dummblödel das dind bis zur untauglichkeit verstellen oder mit schädlichen äpps zumüllen kann, ja dann ist schon mal viel Sicherhgestellt..
      Aber naja, Android hat Google am hals, und dadurch absolut null Privatspfähere, was wohl auch ein Aspekt der Sicherheit ist).
      Daran kann ein fähiger nutzer schon mal einschränken, bis hin zu google ganz rauswerfen (mit root zugang). Aber das ist für den Mittelwertigen Nutzer, insbesondere für einen aus dem Teletubbyland nicht direkt interessant bzw. umsetzbar...

      Wenn du Appel als einfacher zu bedienen siehst, dann rate ich dir im Gegensatz zu Lechs, bleibe bei deinem Teletubbies-Telefon.
      Ich als Android Nutzer finde da keinerlei Leichtigkeit/Fähigkeit ein Eierpfohn zu bedienen. Menüs so dumm, dass man ewig nach der WLAN adapter MAC adresse sucht, nur um herauszufinden, dass die nicht bei den WLAN einstelllungen zu finden ist sondern in einem Allgemeinen Info menü...
      Ganz zu schweigen von dem Ein-Knopf-System... :00008862:
      Also einfach ist es zu bedienen. Schon alleine, wenn ich nach Sicherheit gehe. Habe das von meiner Freundin mal genommen und die Sicherheitseinstellungen durch geschaut. Da muss man ewig viel einstellen, wenn man einigermaßen sicher sein will. Das Betriebssystem ist halt für Hacker offen und Apple eher nicht. Zumindest hat sich noch kein Hacker geoutet, dass er es geknackt hat. Aber da streiten sich die Nutzer ja eh, die einen mögen das und die anderen das. Bin am PC und an Apple und ich bin eigentlich hier derjenige, zu den sie alle kommen, wenn was mit dem Handy ist, Sicherheitseinstellungen bei Fratzenbook und Handy usw. Man schafft alles, man muss sich halt rein arbeiten.
      Aber im Moment überlege ich echt, da es mir auch gut gefällt. Mitte des Jahres kommt aber eine noch größere Version. :) 1TB etc.
      Ein Umstieg ist halt nie leicht, du musst all deine Kontakte, SMS, Apps usw auch rüber bekommen. Apps muss man halt schauen, ob es die dort auch gibt. Selbst wenn, sind die teilweise anders, wie bei Apple. Whatsapp z.B., Einstellungen usw ganz anders. Bei Apple ist Whatsapp besser.
      Ganz sicher ist man nie und alles hin bekommen, gute Frage.
      Kann es ja holen und altes Handy da lassen, solange ich alles rüber setze und wenn es net geht, ohne Vertrag verkaufen und viel Geld bekommen. :P
    • Was genau ist an Apple sicherer?
      Im GayStore sind auch alle Quellen geprüft, du kannst aber auch "unsichere Quellen" aktivieren, deine Entscheidung.
      Ähnlich zu vergleichen wie am PC .. öffnest du die Bewerbung, welche als DOCX kam bekommst deine Strafe, denkst du aber vorm öffnen nach, dann fällt dir ein, dass du gar kein Arbeitgeber bist und das nur Fake sein kann.
      Genauso wie mit den ganzen Handy-Virenscanner/Tuningtools, alles nur für Bekloppte, die keinen Peil haben und sich dann nen Abo aktivieren :thumbup:

      Das Betriebssystem ist für Hacker offen?
      lol, das musst mal genauer erklären was du damit meinst.

      Mitte des Jahres kommt das S10 5G sowie das Galaxy Fold.
      Wobei es in Deutschland nicht mal vernünfig ausgebautes LTE gibt, daher kannst dir hoffentlich selbst erklären wie weit du mit 5G kommst 8o


      Sicherheits- sowie Datenschutzeinstellungen solltest du natürlich eh immer beachten, sei es Android oder Apple. Und natürlich muss man sich darüber im klaren sein, dass z.B. WhatsApp sowie Facebook & Co deine (Meta)Daten trotzdem sammeln und weiterverkaufen.
      Willste das nicht, dann solltest du Threema oder Telegram nutzen.

      Der Umzug auf Android / Apple wird dir natürlich seitens Hersteller leicht gemacht .. schließlich wollen sie dich ja als Customer und bieten bei der Ersteinrichtung entsprechende Migrationsmöglichkeiten (Kontakte, Kalender, ..). Bis auf Apps natürlich, diese kannst du aber, sofern es sie für beide System gibt, manuell sichern und wiederherstellen (WhatsApp z.B. Cloudbackup :D). Da denken die Entwickler schon nen bisschen mit ;)
    • Auch daran ist allerdings wieder der User selbst schuld, wenn er sich unsignierte bzw Apps aus unbekannten Quellen lädt.
      Derzeit haben die 10+ maximal 521GB, was mir aber locker reicht.. zur Not steckst die halt ne vernünftige SD-Card rein
    • Dobermann78 schrieb:

      Park schrieb:

      Dobermann78 schrieb:

      LexOzZborn schrieb:

      S10+ in 512GB .. gestern gekommen :D
      Überlege auch die ganze Zeit, von Apple auf Samsung zu gehen und das zu holen. Apple sind die Preise nicht wert. Aber leichter zu bedienen usw. sicherer auch. Ich weiß es nicht. :nixweiss:
      apple ist sichere nur in dem sinne, dass die Bedienbarkeit und somit Benutzerfreiheit eingeschränkt wird...Wohlgemerkt, wenn nicht jeder dummblödel das dind bis zur untauglichkeit verstellen oder mit schädlichen äpps zumüllen kann, ja dann ist schon mal viel Sicherhgestellt..Aber naja, Android hat Google am hals, und dadurch absolut null Privatspfähere, was wohl auch ein Aspekt der Sicherheit ist).
      Daran kann ein fähiger nutzer schon mal einschränken, bis hin zu google ganz rauswerfen (mit root zugang). Aber das ist für den Mittelwertigen Nutzer, insbesondere für einen aus dem Teletubbyland nicht direkt interessant bzw. umsetzbar...

      Wenn du Appel als einfacher zu bedienen siehst, dann rate ich dir im Gegensatz zu Lechs, bleibe bei deinem Teletubbies-Telefon.
      Ich als Android Nutzer finde da keinerlei Leichtigkeit/Fähigkeit ein Eierpfohn zu bedienen. Menüs so dumm, dass man ewig nach der WLAN adapter MAC adresse sucht, nur um herauszufinden, dass die nicht bei den WLAN einstelllungen zu finden ist sondern in einem Allgemeinen Info menü...
      Ganz zu schweigen von dem Ein-Knopf-System... :00008862:
      Also einfach ist es zu bedienen. Schon alleine, wenn ich nach Sicherheit gehe. Habe das von meiner Freundin mal genommen und die Sicherheitseinstellungen durch geschaut. Da muss man ewig viel einstellen, wenn man einigermaßen sicher sein will. Das Betriebssystem ist halt für Hacker offen und Apple eher nicht. Zumindest hat sich noch kein Hacker geoutet, dass er es geknackt hat. Aber da streiten sich die Nutzer ja eh, die einen mögen das und die anderen das. Bin am PC und an Apple und ich bin eigentlich hier derjenige, zu den sie alle kommen, wenn was mit dem Handy ist, Sicherheitseinstellungen bei Fratzenbook und Handy usw. Man schafft alles, man muss sich halt rein arbeiten.Aber im Moment überlege ich echt, da es mir auch gut gefällt. Mitte des Jahres kommt aber eine noch größere Version. :) 1TB etc.
      Ein Umstieg ist halt nie leicht, du musst all deine Kontakte, SMS, Apps usw auch rüber bekommen. Apps muss man halt schauen, ob es die dort auch gibt. Selbst wenn, sind die teilweise anders, wie bei Apple. Whatsapp z.B., Einstellungen usw ganz anders. Bei Apple ist Whatsapp besser.
      Ganz sicher ist man nie und alles hin bekommen, gute Frage.
      Kann es ja holen und altes Handy da lassen, solange ich alles rüber setze und wenn es net geht, ohne Vertrag verkaufen und viel Geld bekommen. :P

      Dobermann78 schrieb:

      Park schrieb:

      Dobermann78 schrieb:

      LexOzZborn schrieb:

      S10+ in 512GB .. gestern gekommen :D
      Überlege auch die ganze Zeit, von Apple auf Samsung zu gehen und das zu holen. Apple sind die Preise nicht wert. Aber leichter zu bedienen usw. sicherer auch. Ich weiß es nicht. :nixweiss:
      apple ist sichere nur in dem sinne, dass die Bedienbarkeit und somit Benutzerfreiheit eingeschränkt wird...Wohlgemerkt, wenn nicht jeder dummblödel das dind bis zur untauglichkeit verstellen oder mit schädlichen äpps zumüllen kann, ja dann ist schon mal viel Sicherhgestellt..Aber naja, Android hat Google am hals, und dadurch absolut null Privatspfähere, was wohl auch ein Aspekt der Sicherheit ist).
      Daran kann ein fähiger nutzer schon mal einschränken, bis hin zu google ganz rauswerfen (mit root zugang). Aber das ist für den Mittelwertigen Nutzer, insbesondere für einen aus dem Teletubbyland nicht direkt interessant bzw. umsetzbar...

      Wenn du Appel als einfacher zu bedienen siehst, dann rate ich dir im Gegensatz zu Lechs, bleibe bei deinem Teletubbies-Telefon.
      Ich als Android Nutzer finde da keinerlei Leichtigkeit/Fähigkeit ein Eierpfohn zu bedienen. Menüs so dumm, dass man ewig nach der WLAN adapter MAC adresse sucht, nur um herauszufinden, dass die nicht bei den WLAN einstelllungen zu finden ist sondern in einem Allgemeinen Info menü...
      Ganz zu schweigen von dem Ein-Knopf-System... :00008862:
      Also einfach ist es zu bedienen. Schon alleine, wenn ich nach Sicherheit gehe. Habe das von meiner Freundin mal genommen und die Sicherheitseinstellungen durch geschaut. Da muss man ewig viel einstellen, wenn man einigermaßen sicher sein will. Das Betriebssystem ist halt für Hacker offen und Apple eher nicht. Zumindest hat sich noch kein Hacker geoutet, dass er es geknackt hat. Aber da streiten sich die Nutzer ja eh, die einen mögen das und die anderen das. Bin am PC und an Apple und ich bin eigentlich hier derjenige, zu den sie alle kommen, wenn was mit dem Handy ist, Sicherheitseinstellungen bei Fratzenbook und Handy usw. Man schafft alles, man muss sich halt rein arbeiten.Aber im Moment überlege ich echt, da es mir auch gut gefällt. Mitte des Jahres kommt aber eine noch größere Version. :) 1TB etc.
      Ein Umstieg ist halt nie leicht, du musst all deine Kontakte, SMS, Apps usw auch rüber bekommen. Apps muss man halt schauen, ob es die dort auch gibt. Selbst wenn, sind die teilweise anders, wie bei Apple. Whatsapp z.B., Einstellungen usw ganz anders. Bei Apple ist Whatsapp besser.
      Ganz sicher ist man nie und alles hin bekommen, gute Frage.
      Kann es ja holen und altes Handy da lassen, solange ich alles rüber setze und wenn es net geht, ohne Vertrag verkaufen und viel Geld bekommen. :P
      was das von dir zur sicherheit genannte angeht:
      Stuss. kb da drauf zu antworten, du hast sichtbar keine ahnung. Typischer Apple nutzer. Aus dem grund meine obige empfehlung bei apple zu bleiben, android wäre zu hoch bzw. wäre eine Erfahrung zu lernen, der die meisten APple nutzer guten gewissens aus dem weg gehen.

      Ich geb lex einfach nen daumen hoch, wie ich sehe wurd er auch durch den Stuss geweckt.

      Einfachheit... jaa damit ist appel besser. wo keine optionen sind, kanns auch nicht kompliziert werden. (lol)
      Park

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Park ()

    • Bei einem Muss ich dir aber zustimmen, es gibt apps die besser auf Iphone umgesetzt sind als die auf Android, aber auch umgekehrt..
      Je nach dem wo dümmere entwickler sind..
      Telegram ist auf android besser, ist klar die sind auch eher ANdroid typen.
      Whatsapp ist so scheiße wie es ist, Facebook, und das passt bestens zu Apple Nutzern.. da ist die umsetung auf apple geräten sicherlich besser.
      Park
    • Ich habe also keine Ahnung von Sicherheit etc. :) lustig....
      Wenn Hacker also nicht auf Apple kommen und auf Android schon, da es wie sag ich mal Windows ist, ist es also Schwachsinn. Ja, is klar.
      Also mir ist nicht bekannt, dass Hacker rum geprahlt haben, dass sie Apple geknackt haben. Mir ist aber einiges bekannt, dass Hacker auf mehreren Android waren.
      Selbst wenn ich angenommen mit Apple auf eine Spammail klicke, passiert nichts. Android eben nicht. Deswegen werden auf diesem System auch Virenprogramme angeboten und bei Apple eben nicht.
      Ist nun mal so, dass Apple da ein sicheres Betriebssystem hat.
      Das hat auch nichts mit typisch Applenutzer zu tun, weilk es mir total egal is, welches Handy wer hat oder ich. Ich hatte davor nur Nokia.
      Was man womit mehr machen kann, is auch egal.
      Also manchmal wünsche ich mir echt mal, Leute aus dem Netz real zu sehen.